Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!

Auch während der Corona-Pandemie ist das Amtsgericht Rheda-Wiedenbrück für die Bürgerinnen und Bürger da.
Allerdings bitte ich um Verständnis, dass wir derzeit wegen der Infektionsgefahren den Publikumsverkehr auf das Allernötigste reduzieren.

Daher bitte ich Sie, dass Sie Ihr Anliegen zunächst schriftlich oder telefonisch vorbringen. In den Fällen, in denen trotzdem Ihre persönliche Anwesenheit im Gericht nötig ist, vereinbaren Sie bitte unbedingt telefonisch einen Gesprächstermin. Andernfalls laufen Sie Gefahr, nicht vorgelassen zu werden oder den richtigen Ansprechpartner nicht anzutreffen.

Soweit erforderlich wird Ihnen dann -gegebenenfalls auch sehr kurzfristig- eine Vorsprache ermöglicht.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!


Mit freundlichen Grüßen
Friehoff
Direktor des Amtsgerichts

Rheda-Wiedenbrück, 25.03.2020